Evensong in St. Peter

von Online-Red. KPGA

Lebendige Gesänge, berührende Gitarrenklänge und eine Frage Jesu – der erste „Evensong“ in St. Peter, Andernach

Der Evensong, eine noch recht neue Gottesdienstform aus Großbritannien, erfreut sich seit einiger Zeit auch in vielen deutschen Städten zunehmender Beliebtheit. Bei diesem Abendlob, dass sich an die traditionelle Vesper der Kirche anlehnt, wechseln sich Gebet, Schriftlesung, Stille, Lieder und Musik in einer ausgewogenen Form ab. In Andernach wurde am 15. November um 18. Uhr in St. Peter ein erster Evensong gefeiert.

 

Im Zentrum des Abends stand die Frage Jesu an den blinden Bettler in Jericho „Was soll ich dir tun?“. Unter den Klängen einer Gitarre, wunderbar gespielt von Max Strietholt, waren die Versammelten eingeladen, sich von dieser Frage Jesu, die auch uns heute gilt, persönlich berühren zu lassen und ihr eine kleine Weile im Inneren nachzuspüren. Gebet, eine biblische Lesung mit kurzem geistlichen Impuls, Fürbitten und das gemeinsam gebetete Vater unser wurden ergänzt und bereichert von neuen geistliche Liedern. Das „Chörchen“ von St. Albert, unter der Leitung von Kantorin Elke Schäfgen, lud dabei die Gemeinde zum mitsingen ein oder ließ diese ihrem erfrischenden vierstimmigen Gesang lauschen.

 

„Mein ganzer Sonntag war irgendwie nur Hetze und Unruhe. Hier bin ich heute zum ersten mal zur Ruhe gekommen“, so lautete die Rückmeldung einer Mitfeiernden nach dem Gottesdienst. Ein anderer bemerkte: „In einer halben Stunde so viel Tiefgang – das war gut! Und für mich die richtige Mischung aus Gebet und Musik.“

 

In Zukunft wir der Evensong jeden dritten Sonntagabend im Monat jeweils um 18 Uhr in St. Peter gefeiert werden. Vorbereitet wird er immer von einer Gruppe dafür qualifizierter Ehrenamtlicher. Chöre, Musiker, Solisten und Ensembles die Interesse haben einen Evensong mit zu gestalten, sind herzlich dazu eingeladen und können sich mit den Kantoren der Pfarreiengemeinschaft Andernach E. Schäfgen und B. Esten in Verbindung setzten.

 

Der nächste Evensong wird am 20. Dezember gefeiert. Herzliche Einladung an alle die den Sonntag in Ruhe und Besinnung, mit Musik und Gebet und Gottes Segen ausklingen lassen möchten.

 

(Katharina Weinzheimer)

Zurück